Reiseziele - Follow Us ErlebnisreisenAktivreisen - Follow Us ErlebnisreisenAbenteuerreisen - Follow Us ErlebnisreisenErlebnisreisen - Follow Us Erlebnisreisen
Merkliste
Ihre Merkliste enthält noch keine Reisen.
Home > Abenteuerreisen > Dschungel-Tour > Wo Schwarzafrika auf Äthiopien trifft
Abenteuerreisen Erlebnisreisen

Wo Schwarzafrika auf Äthiopien trifft


Äthiopien Rundreise
18 Tage Natur- und Kulturrundreise mit Expeditionscharakter


 
Kategorie: Dschungel-Tour Naturreisen
Unterkunft: Haus
Teilnehmer: 6-12
Schwierigkeit: Schwierigkeitsgrad: 1
Legende


ReiseverlaufTermine & PreiseLeistungen
 

Natur- und Kulturrundreise mit Expeditionscharakter

Erleben Sie eines der letzten Abenteuer Afrikas und reisen in den Süden und noch wenig erschlossenen Westen Äthiopiens – die Heimat zahlreicher Völker, die lange isoliert lebten und so ihre Traditionen bis heute weitestgehend erhalten haben. Erleben Sie die grandiose Landschaft des Rift-Valley um Arba Minch und den Alltag einer Vielzahl ethnischer Gruppen zwischen Tradition und Moderne. Sie besuchen die Dorze und Konso, welche vor allem bekannt für ihre hoch spezialisierte Landwirtschaft sind. Sie werden bei den Nomadenvölkern der Hamer und Surma zu Gast sein, die v.a. mit ihren Schmucknarben und Körperbemalung beeindrucken. Tauchen Sie ein in eine Welt , in der Traditionen, lokale Bräuche und Rituale im Alltag noch fest verankert sind. Lernen Sie geschichtsträchtige Orte wie Gambela oder Nyangatom kennen. Machen Sie sich auf zu einer Reise in das noch kaum bekannte Äthiopien – eine Region voller kultureller, historischer und biologischer Vielfalt!
Beim Besuch der Dörfer sollte der Fotoapparat nicht das erste sein was die Bewohner von Ihnen sehen, sondern Ihr freundliches Gesicht. Natürlich können Sie ausgiebig fotografieren. Wir bitten aber um respektvolle Aufmerksamkeit gegenüber der jeweiligen Situation. Bei Porträts holen Sie sich am besten kurz das Einverständnis der betreffenden Person. Dazu reicht oftmals ein Lächeln und ein freundliches deuten auf die Kamera. Bitte treten Sie den Menschen freundlich und respektvoll gegenüber.DIAMIR Privatbuchbar ab 3250 EUR zzgl. Flug, Samstags (Oktober-April) ab 2 Personen, englischsprachige Tourenleitung, ab Arba Minch/bis Gambela

Highlights:
  • Optimal für vielseitig interessierte Entdecker
  • Neu: optimierter und kompakterer Tourenverlauf
  • Besuch bei den handwerklich geschickten Dorze
  • Besuch der UNESCO-Weltkulturerbe-Stätten Konso
  • Südwestäthiopien als kaum erschlossene Region Äthiopiens
  • Wanderung in die Dörfer der Surma


Reiseverlauf:



1. Tag: Anreise
Flug am späten Abend von Frankfurt nach Äthiopien.

2. Tag: Addis Abeba – Flug nach Arba Minch (A)
Am Morgen Ankunft in Addis Abeba. Im Anschluss fliegen Sie weiter gen Süden nach Arba Minch. Nach kurzer Fahrt und Bezug Ihrer Lodge, direkt an der Abbruchkante des Rift-Valleys mit spektakulärem Blick auf den Chamo-See gelegen, fahren Sie weiter in die Chencha-Berge. Hier lebt das Volk der Dorze. Bei einer spannenden Führung durch eine traditionelle Siedlung erfahren Sie mehr über den Anbau der „falschen Banane“, die lokale Webkunst und die einzigartige mobile Hüttenbauweise. Im Anschluss Rückfahrt nach Arba Minch. Übernachtung im Hotel.

3. Tag: Arba Minch – Konso – Turmi (F/A)
Heute fahren Sie nach Konso und besuchen die gleichnamige Volksgruppe, welche für ihre Generationspfähle, den Totenkult und zudem durch ihre Terrassenfelder bekannt sind. Erleben Sie den dörflichen Alltag bei einer Führung durch eine traditionelle Siedlung. Im Anschluss fahren Sie weiter nach Süden, durch die Weyto-Ebene bis Sie schließlich Turmi erreichen. Übernachtung in einer Lodge.

4. Tag: Zu Gast bei den Hamer (F/M/A)
Am Morgen besuchen Sie den lokalen Hamer-Markt in Turmi. Erleben Sie den geschäftigen Trubel der Hamer. Hier werden lokale Produkte wie z.B. Schnitzereien, Tabak und Hirse, aber auch Waren des täglichen Lebens gehandelt. Danach begeben Sie sich auf eine Wanderung in eine traditionelle Hamer-Siedlung. Erleben Sie hier den Alltag zwischen Vieh-Kraal und Rundhütte. Übernachtung im Zelt.

5. Tag: Bei den Karo (F/M/A)
Heute fahren Sie weiter zum Volk der Karo. Die Fahrt führt Sie durch weite Dornbuschsavanne. Die Karos leben in lediglich drei Dörfern oberhalb des Omo-Flusses. Die Männer bemalen sich häufig mit Kreide und tragen spezielle Frisuren, eine „Lehmhaube“, die zusätzlich noch mit bunten Federn verziert wird. Übernachtung im Kortcho oder Duss Zeltcamp.

6. Tag: Im Land der Nyangatom (F/M/A)
Nach dem Frühstück erkunden Sie die ethnische Vielfalt der Bevölkerung am Omo Fluss. Sie fahren weiter zum Volk der Nyangatom, die vorrangig als Halbnomaden im Dreiländereck Kenia, Südsudan und Äthiopien von Viehzucht bzw. Ackerbau leben. Übernachtung im Zeltcamp.

7. Tag: Fahrt in den Omo-Nationalpark (F/M/A)
Ihre heutige Fahrt führt Sie weiter gen Westen. Erleben Sie im Omo-Nationalpark eine faszinierende Flora und Fauna. Der Nationalpark wurde 1959 als erster Nationalpark Äthiopiens gegründet und verfügt für äthiopische Verhältnisse über die größte Tierdichte des Landes. Mit etwas Glück entdecken Sie hier Büffel, Gazellen oder sogar Elefanten im Unterholz. Übernachtung im Zeltcamp.

8. Tag: Willkommen im Land der Surma (F/M/A)
Die Fahrt führt weiter in den Westen, in das Gebiet zwischen dem Omo-Nationalpark und der Grenze zum Südsudan. Zwischen Galeriewälder, Gras -und Buschsavannen nähern Sie sich dem Land der Surma! Diese sind Viehzüchter und Kleinbauern, und die Anzahl der Rinder bestimmt in vielerlei Hinsicht das alltägliche Leben. Bekannt ist das Volk v.a. aufgrund des Lippentellerschmucks der Frauen, der weißen Bemalungen zu rituellen Zwecken und der wulstigen Ziernarben. Übernachtung im Zelt.

9. Tag: Wanderung zu den Surma (F/M/A)
Vom Camp aus wandern Sie heute in die umliegenden Surma-Dörfer. Unterwegs treffen Sie immer wieder auf Surma mit ihren Viehherden und bekommen einen intensiven Eindruck von deren Lebensweise und Kultur. Mit etwas Glück findet gerade ein ritueller „Donga-Kampf" statt. (nur Juli – November) Übernachtung wie am Vortag.

10. Tag: Auf dem Weg nach Mizan Teferi (F/A)
Heute verlassen Sie den Omo-Nationalpark weiter gen Norden. Das Etappenziel des heutigen Tages ist die pulsierende Kleinstadt Mizan Teferi. Der Ort ist ein wichtiger Handels -und Umschlagplatz v.a. für die unweit liegenden Kaffeeplantagen. Übernachtung in einem einfachen Hotel.

11. Tag: Mizan Teferi – Gambela (F/A)
Ihre Fahrt führt heute durch eine landschaftlich abwechslungsreiche Gegend, gesäumt von kleinen Dörfern, nach Gambela, die westlichste Stadt Äthiopiens. Die Stadt war im letzten Jahrhundert für einige Zeit britisches Protektorat und Binnenhafen für Schiffe auf dem Weg zum Weißen Nil. Bei einem Spaziergang am Flussufer kann man noch die Überreste der alten Anlandungsstellen sehen. Übernachtung in einem einfachen Hotel.

12. Tag: Besuch bei den Nuer und Anuak (F/A)
Der heutige Ausflug führt Sie zu den Völkern der Nuer und Anuak. Beide Ethnien leben entlang diverser Flussläufe. Während die Anuak als Ackerbauern Sorghum, Mais, Tabak und Kürbis anbauen, spielen auch bei den Nuer die Rinder eine entscheidende wirtschaftliche und soziale Rolle. Übernachtung wie am Vortag.

13. Tag: Flug nach Addis Abeba – Rückflug (F)
Heute heißt es Abschied nehmen. Nach Verabschiedung Ihrer Begleitmannschaft werden Sie zum Flughafen in Gambela gebracht. Nach einem kurzen Inlandsflug erreichen Sie Addis Abeba. Der Rest des Tages steht Ihnen ein Tageszimmer zur Verfügung, bis Sie am späten Abend zum Internationalen Flughafen gebracht werden. Rückflug nach Deutschland.

14. Tag: Ankunft
Ankunft in Deutschland.

Allgemeine Hinweise:
  • Anforderungen: Teamgeist, gute Ausdauer und Kondition für mehrstündige Fahretappen, die Bereitschaft zum Komfortverzicht sowie Interesse und Toleranz für andere Kulturen sind Grundvoraussetzung für diese Tour. Sie sind auf zum Teil schlechten Pisten in nicht klimatisierten Geländewagen mit Allradantrieb unterwegs. Vier Reisende und ein Fahrer teilen sich ein Fahrzeug. In Südwestäthiopien ist die Infrastruktur schlecht ausgebaut, was einerseits die Faszination der Region ausmacht, andererseits für europäische Reisende eine Herausforderung in punkto Komfort und Hygiene darstellen kann. Die Hotels des Landes entsprechen nicht immer den gewohnten Verhältnissen aus Deutschland.

F=Frühstück / M=Mittagessen/Lunchpaket / A=Abendessen
Natur- und Kulturrundreise mit Expeditionscharakter

29.09.2017 bis 12.10.2017 2.790 €
12.01.2018 bis 25.01.2018 3.090 €


Preishinweise:
  • Rail & Fly (nur gültig bei Buchung) 40 EUR
  • EZ-Zuschlag 210 EUR
  • Zubringerflug ab D/A/CH 0 EUR


Frühbucherrabatt:

Bei Buchung dieser Reise bis 6 Monate vor Reisebeginn erhalten Sie einen Frühbucherrabatt von 3% auf den Reisepreis. Weitere Informationen auch telefonisch unter 030 - 270 00 8080


Zahlungshinweise:

Alle Zahlungen auf den Reisepreis, also auch die Anzahlung, sind nur gegen Aushändigung eines Sicherungsscheins im Sinne des § 651 k Abs. 3 BGB zu leisten.

Nach Übergabe des Sicherungsscheins ist eine Anzahlung in Höhe von 10% des Reisepreises fällig (höchstens jedoch von EUR 300 pro Person). Der restliche Reisepreis wird spätestens 21 Tage vor Reiseantritt fällig, sofern der Sicherungsschein übergeben ist und die Reise durchgeführt wird insbesondere nicht mehr nach Ziffer 6 in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Diamir Reisen abgesagt werden. Bei Buchungen, die weniger als 28 Tage vor Reisebeginn erfolgen, ist der gesamte Reisepreis bei Übergabe des Sicherungsscheines sofort fällig.

Bis 21 Tage vor Reisebeginn kann der Veranstalter der Reise von der Reise zurücktreten, wenn die in der Reiseausschreibung festgelegte Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wurde. Ein Rücktritt ist bis spätestens 21 Tage vor dem vereinbarten Reisebeginn gegenüber dem Kunden zu erklären. Auf den Reisepreis geleistete Zahlungen werden dem Kunden umgehend erstattet.

Natur- und Kulturrundreise mit Expeditionscharakter
  • Linienflug ab/an Frankfurt mit Ethiopian Airlines oder anderer Fluggesellschaft in Economy Class inkl. Kerosinzuschlägen (Stand 1.8.16)
  • Deutsche DIAMIR-Tourenleitung
  • 2 Inlandsflüge Addis Abeba – Arba Minch, Gambela – Addis Abeba mit Ethiopian Airlines in Economy Class inkl. Steuern und Kerosinzuschlägen (Stand 1.8.16)
  • Alle Fahrten in privaten Fahrzeugen
  • Alle Eintrittsgelder laut Programm
  • Tageszimmer am Abreisetag
  • Reiseliteratur
  • 4 Ü: Hotel im DZ
  • 6 Ü: Zelt
  • 1 Ü: Lodge im DZ
  • Mahlzeiten: 11×F, 6×M, 11×A

Nicht enthaltene Leistungen:
  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Visum (ca. 50 US$)
  • Flughafengebühren im Reiseland
  • optionale Ausflüge
  • Foto- und Videogebühren
  • evtl. Erhöhung von Gebühren und/oder Kerosinzuschlägen nach dem 1.8.16
  • Trinkgelder
  • Persönliches



Warum bei followus-erlebnisreisen.de buchen?

Machen Sie mehr aus Ihren Urlaub! Gehen Sie mit uns auf Reisen und nehmen Sie sich die Zeit die vielen Wunder und Facetten zu entdecken. Follow Us Erlebnisreisen ist Ihr Spezialist für Abenteuerurlaub, Aktivurlaub, Naturreisen und Rundreisen in kleinen Reisegruppen mit maximal 14 Personen. Weitere Entscheidungshilfen

Optimal versichert – Reiseversicherung vom Testsieger

Bei unserem Partner und Testsieger „Würzburger Versicherungs-AG“, können Sie bequem Ihre individuelle Reiseversicherung für jeden Anlass online kalkulieren und abschließen. Diese sichern Sie weltweit und rund um die Uhr ab!

Tipps zur Reiseplanung - Praktische Informationen für Sie als Download:

In unserem Service-Bereich stehen Ihnen nützliche Reiseinformationen und Checklisten rund um Ihre Tour mit Follow Us Erlebnisreisen als praktische Downloads kostenfrei zur Verfügung. Ausführliche Reiseinformationen, wichtige Einreisebestimmungen, Handgepäckbestimmungen und empfohlene Impfungen, haben wir für Sie sorgfältig zusammengestellt.

Häufig gestellte Fragen (FAQ) zu unseren Erlebnisreisen:

Vor Reiseantritt kommen in der Regel immer Fragen auf - von den Unterlagen und Tickets bis hin zum gebuchten Hotel vor Ort. Um vor Beginn der Reise Ihre Fragen beantworten zu können, haben wir die häufigsten Fragen und Antworten an das Reisebüro Follow Us Erlebnisreisen für Sie zusammengestellt. Unsere Reiseberater/Innen beraten Sie gerne telefonisch oder per Email.

Klimabewusst fliegen und Treibhausgase kompensieren

Für Menschen, denen Klimaschutz wichtig ist, gibt es jetzt ein Angebot: Mithilfe eines CO2-Emissionsrechners der Klimaschutzorganisation atmosfair lässt sich feststellen, wie viel Treibhausgase Ihre Reise verursacht. Dafür zahlt der atmosfair-Kunde so viel, dass damit die Menge klimaschädlicher Gase an anderer Stelle vermieden werden kann, die eine vergleichbare Klimawirkung haben wie die Emissionen des Flugzeugs.

 
 
Vermittelt von:

 


Beratung unter:
030 / 270008080
Kontakt
www.followus-erlebnisreisen.de
 
Diese Reise ist ein Reisevorschlag.
Gerne stellen wir Ihnen auch ein persönliches Reiseprogramm individuell zusammen.
Reiseanfrage kostenfrei und unverbindlich starten

nach oben
Mail-Kontakt
030/270 00 8080
Rückrufservice
Öffnungszeiten
Mo - Fr: 10 - 18 Uhr



Follow Us on facebook


Reiseinformationen:
Auf den Wanderreisen erleben Sie die Schönheiten des Landes zu Fuß auf Pfaden und Wegen abseits der Hauptrouten. Auf den Entdecken Sie auf unseren Dschungeltouren und Expeditionen im tropischen Regenwald in Süd- und Mittelamerika, in Südostasien oder in Afrika die grandiose Tier- und Pflanzenwelt aus nächster Nähe. In besonders kleinen Gruppen erleben Sie die Dschungelatmosphäre hautnah und tauchen tief ein in den Dschungel und tropische Regenwälder  – Ein Paradies für Naturliebhaber und Abenteuerurlauber. Während der Reise übernachten Sie in Dschungelhotels und Regenwald-Lodges oder in Hängematten im Freien. Genießen Sie die letzten Abenteuer unserer Erde und lassen Sie sich von einem unvergesslichen Naturerlebnis abseits der klassischen Reiserouten faszinieren.

Unsere Touren umfassen:

  • Dschungel-Tour
  • Expeditionen
  • Tropische Regenwälder
  • Dschungelexpeditionen
  • Regenwald-Lodges
  • Dschungelreise
  • Naturrundreisen
  • Tierbeobachtungen
nachdenken klimabewusst reisen atmosfair

Premier Aussie Specialist