Reiseziele - Follow Us ErlebnisreisenAktivreisen - Follow Us ErlebnisreisenAbenteuerreisen - Follow Us ErlebnisreisenErlebnisreisen - Follow Us Erlebnisreisen
Merkliste
Ihre Merkliste enthält noch keine Reisen.
Home > Abenteuerreisen > Outdoor-Tour > Im Schulbus durch die Wildnis
Aktivreisen Abenteuerreisen

Im Schulbus durch die Wildnis


USA Rundreise
20 Tage Erlebnis- und Wanderrundreise


 
Kategorie: Multi-Aktiv Reisen Outdoor-Tour
Unterkunft: Haus
Teilnehmer: 4-16
Schwierigkeit: Schwierigkeitsgrad: 2
Legende


ReiseverlaufTermine & PreiseLeistungen
 

Erlebnis- und Wanderrundreise

Alaska, auch die „Letzte Grenze“ genannt, ist schon immer einer der großen Höhepunkte für Abenteuerreisende in Nordamerika gewesen. In den Sommermonaten herrschen angenehme Temperaturen und 16 bis 20 Stunden Tageslicht: ausreichend Zeit zum Wandern, Tiere beobachten, Kajak fahren oder für Ausflüge auf die Gletscher. Mit dem zum Overland-Fahrzeug umgebauten amerikanischen Schulbus fahren Sie auf wenig befahrenen Straßen durch die einsame Wildnis Alaskas, auf Wanderungen und Bootstouren entdecken Sie Eisberge, Vulkane, Flüsse und die vielseitige Tierwelt der Nationalparks. Mit etwas Glück begegnen Sie Seeottern, Seelöwen, Schwarzbären oder sogar Grizzlys. Das geräumige Fahrzeug bietet jede Menge Platz, um die Campingtour komfortabel zu machen – es gibt Tische zum Kartenspielen, individuelle Gepäckfächer für Tagesrucksack oder Kameraausrüstung und auch Feuerholz ist mit an Bord. Abends gemütlich am Lagerfeuer zu sitzen und den Geräuschen der Wildnis zu lauschen, rundet die Abenteuer jeden Tages ab. Der Weg ist das Ziel…
Die Airline Condor (Direktflug ab Frankfurt) bietet die kürzeste Verbindung, fliegt aber nur an bestimmten Tagen. Daher sollten Sie evtl. vor und nach der Reise einen Puffertag in Anchorage einplanen. Wir schauen gern nach Verfügbarkeiten an Ihrem Wunschtermin und buchen ggf. entsprechende Unterkünfte.

Highlights:
  • Im berühmten amerikanischen Schulbus durch Alaska
  • Flexible Tourgestaltung durch zwei Tourenleiter
  • Wanderungen verschiedener Länge und Schwierigkeit
  • Alaskas schönste Nationalparks: Denali, Katmai, Wrangell-/St.-Elias
  • Bären, Otter, Seelöwen und Wale beobachten
  • Auch verkürzt als 9- oder 12-tägige Reise buchbar


Reiseverlauf:



1. Tag: Anreise
Individuelle Anreise nach Anchorage. Vielleicht erhaschen Sie beim Anflug einen Blick auf den Mount Denali. Transfer zum Hotel in Eigenregie, Treffen mit dem Reiseleiter gegen 18 Uhr und kleine Tourbesprechung. Übernachtung im Gästehaus.

2.–4. Tag: Seward (3×F/M/2×M (LB)/2×A)
Fahrt nach Seward, Ankunft am frühen Nachmittag. Die Stadt an der Ostküste der Kenai-Halbinsel ist das Tor zum Kenai-Fjord-Nationalpark. Mit einem Exkursionsboot fahren Sie in die Resurrection-Bucht und mit etwas Glück können Sie Bären, Elche und vielleicht sogar Orcas beobachten! Wanderung zum Exit-Gletscher/Harding Icefield. Je nach Kondition der Teilnehmer gibt es hier verschiedene Rundwege. 3 Übernachtungen im Zelt.

5. Tag: Homer (F/M/A)
Auf der anderen Seite der Kenai-Halbinsel liegen Homer und die von Vulkanen umgebene Kachemak-Bucht. Wenn Lachszeit ist, machen Sie einen Halt am Russian River, wo Sie springende Lachse beobachten können, und Sie unternehmen einen Spaziergang entlang der Küste. Am Nachmittag bleibt Zeit, die pittoreske Künstler-Kleinstadt zu besichtigen oder einen Drink im „Salty Dawg Saloon’s Lighthouse“ zu genießen. Optional: Halbtagesausflug zum Heilbutt-Angeln (ca. 140 US$). Sie schlagen Ihre Zelte am Ende der Halbinsel auf und werden mit etwas Glück mit einem farbenprächtigen Sonnenuntergang belohnt. Übernachtung im Zelt.

6.–7. Tag: Adventure Camp 2×(F/M (LB)/A)
Fahrt mit dem Wassertaxi zur Halbinsel Seldovia. Es erwartet Sie komfortables Camping – es steht sogar ein schönes altes Gebäude zur Verfügung, in dem die Mahlzeiten serviert werden (u.a. Lachsbüffet). Halbtagesausflug im Seekajak in der Seldovia-Bucht, wo Sie mit etwas Glück Seeotter, Seelöwen und Seeadler beobachten können. Der Rest der Zeit steht zur freien Verfügung für eigene Streifzüge in die Umgebung. 2 Übernachtungen im Hauszelt.

8. Tag: Hope (F/M/A)
Hope ist eine der ersten Städte in Alaska, die vom großen „Goldrush“ erfasst wurden. An den Sommerwochenenden lebt der kleine Ort auf, oft gibt es Open-Air-Konzerte bei der kleinen Fischerkneipe. Hier können Sie Souvenirs erstehen oder Ihr Glück beim Goldwaschen versuchen (optional, ca. 20-60 US$). Wer möchte, kann am Morgen vom Camp aus nach Katmai oder zum Lake Clark fliegen, um die berühmten Braunbären zu beobachten (optional, ca. 600 US$, Voranmeldung nötig). Übernachtung im Zelt.

9. Tag: Anchorage (F)
Kurze Fahrt entlang des Turnagain-Arms nach Anchorage. Der Weg führt u.a. am Beluga Point vorbei. Hier haben Sie die Möglichkeit Belugawale oder Alaska-Schneeschafe zu beobachten. Optional Stadtrundfahrt in Anchorage (ca. 50 US$, 3h), wo fast die Hälfte der 730.000 Einwohner Alaskas leben. Im Umkreis leben ca. 1000 Elche, 250 Schwarzbären und 100 Grizzlys. Übernachtung im Gästehaus.

10.–12. Tag: Denali-Nationalpark (3×F/M/2×M (LB)/3×A)
Fahrt in den Denali-Nationalpark. Unterwegs Zwischenstopp in Talkeetna. Zwei volle Tage stehen ganz im Zeichen von Bären, Elchen und Co. Sie erkunden den Park bequem mit einem der Nationalparkbusse oder wandern abseits der Pfade durch die Wildnis. Sie können sich aber auch einer geführten Wanderung anschließen. Einer der Tage steht für zahlreiche optionale Aktivitäten zur Verfügung, z.B. Rafting (je nach Tourenlänge ab ca. 90 US$), Bootsfahrten oder einen Rundflug über den Gletscher und den Mount Denali (ca. 1h, ab 210 US$). 3 Übernachtungen im Zelt.

13.–14. Tag: Mclaren River Lodge (2×F/2×M/A)
Auf kaum befahrenen Straßen machen Sie sich auf den Weg zum zweithöchsten Pass Alaskas und fahren dann hinab ins Tal des Maclaren River. Einen Tag nutzen Sie für einen Ausflug ins „Glacier Camp“. Von der am Fuße des Maclaren-Gletschers gelegenen Lodge geht es mit Booten flussaufwärts. Sie übernachten nahe dem Gletscher unter den Sternen Alaskas und fahren am nächsten Tag in Kanus zum rustikalen Camp zurück. Es bleibt genug Zeit für Erholung und zum Angeln (optional, Preis abhängig von Teilnehmerzahl). 1 Übernachtung im Zelt, 1 Übernachtung in Lodge.

15.–17. Tag: Wrangell-/St.-Elias-Nationalpark (3×F/M/2×M (LB)/3×A)
Entlang einer alten Eisenbahnstrecke fahren Sie zum „End-of-the-road-Campground“. Einst wimmelte es in diesem Gebiet von Goldwäschern. Heute ist es hier sehr einsam und Sie können Natur pur im größten Nationalpark der USA genießen. Die Tage sind gefüllt mit Wanderungen verschiedenster Länge oder Sie unternehmen optionale Aktivitäten wie Rafting (ca. 285 US$, ganztags) oder Eisklettern (ca. 125 US$, halbtags). Vom Nationalpark werden auch historische Touren angeboten (ca. 25 US$, 2,5h), auf denen Sie ein Menge über den großen „Kupfer-Rush“ erfahren. 3 Übernachtungen im Zelt.

18.–19. Tag: Valdez (2×F/M/M (LB)/2×A)
Valdez bietet zahlreiche Attraktionen. Entweder Sie genießen einen entspannten Tag in den Cafés an der Waterfront von Valdez oder Sie wandern auf einem der zahlreichen Pfade entlang der Bucht. Sehr zu empfehlen ist außerdem eine Fahrt mit dem Seekajak zwischen Eisbergen (optional, je nach Tourenlänge ab 120 US$). Die Gletscher scheinen zum Anfassen nahe. Ein idealer Moment nach Seeottern, Seehunden, Seelöwen und Walen Ausschau zu halten. Valdez hat außerdem eine große Schwarz- und Braunbären-Population. Besonders abends können Sie mit etwas Glück die Bären beim Lachsfang beobachten. 2 Übernachtungen im Zelt.

20. Tag: Anchorage (F/M)
Sie fahren über den Thompson-Pass und die Chugach-Berge zurück nach Anchorage. Ein letztes Mal erwarten Sie atemberaubende Ausblicke auf Täler, Berge und schneebedeckte Gipfel. Unterwegs halten Sie am Matanuska-Gletscher. Ankunft in Anchorage gegen Nachmittag. Individuelle Heim- oder Weiterreise.

Allgemeine Hinweise:
  • Bitte beachten Sie, dass Touren in Alaska stark vom Wetter abhängig sind und einige Ausflüge bzw. optionale Aktivitäten daher evtl. nicht an den angegebenen Tagen unternommen werden können. Es wird allerdings immer versucht, diese Touren an einem anderen Tag zu ermöglichen oder entsprechende Alternativen zu organisieren. Diese Tour ist eine Zubuchertour (internationale Gruppe).
  • Anforderungen: Je nach Lust und Kondition werden Wanderungen verschiedener Länge und Schwierigkeit angeboten – durch zwei Tourenleiter kann flexibel entschieden werden. Alle Wanderungen mit Tagesgepäck. Komfortverzicht und Eigeninitiative sind für diese Tour Voraussetzung, die Mithilfe bei allen anfallenden Tätigkeiten (Verladen des Gepäcks, Kochen, Lager aufbauen usw.) wird erwartet. Normale bis gute Kondition und Trittfestigkeit sollten Sie mitbringen. Erfahrungen im Paddeln sind hilfreich, aber nicht notwendig.

F=Frühstück / M=Mittagessen/Lunchpaket / A=Abendessen
Erlebnis- und Wanderrundreise

15.07.2017 bis 03.08.2017 3.250 €
05.08.2017 bis 24.08.2017 3.250 €


Preishinweise:
  • Internationale Flüge ab 1100 EUR
  • EZ-Zuschlag 295 EUR


Frühbucherrabatt:

Bei Buchung dieser Reise bis 6 Monate vor Reisebeginn erhalten Sie einen Frühbucherrabatt von 3% auf den Reisepreis. Weitere Informationen auch telefonisch unter 030 - 270 00 8080


Zahlungshinweise:

Alle Zahlungen auf den Reisepreis, also auch die Anzahlung, sind nur gegen Aushändigung eines Sicherungsscheins im Sinne des § 651 k Abs. 3 BGB zu leisten.

Nach Übergabe des Sicherungsscheins ist eine Anzahlung in Höhe von 10% des Reisepreises fällig (höchstens jedoch von EUR 300 pro Person). Der restliche Reisepreis wird spätestens 21 Tage vor Reiseantritt fällig, sofern der Sicherungsschein übergeben ist und die Reise durchgeführt wird insbesondere nicht mehr nach Ziffer 6 in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Diamir Reisen abgesagt werden. Bei Buchungen, die weniger als 28 Tage vor Reisebeginn erfolgen, ist der gesamte Reisepreis bei Übergabe des Sicherungsscheines sofort fällig.

Bis 21 Tage vor Reisebeginn kann der Veranstalter der Reise von der Reise zurücktreten, wenn die in der Reiseausschreibung festgelegte Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wurde. Ein Rücktritt ist bis spätestens 21 Tage vor dem vereinbarten Reisebeginn gegenüber dem Kunden zu erklären. Auf den Reisepreis geleistete Zahlungen werden dem Kunden umgehend erstattet.

Erlebnis- und Wanderrundreise
  • ab/an Anchorage
  • Deutsch- und englischsprachige Tourenleitung (2 Driver-Guides für jede Gruppe)
  • Alle Fahrten im umgebauten USA-Schulbus
  • Campingausrüstung inkl. Campingküche und Stühle (außer Schlafsack und Isomatte)
  • Alle Campinggebühren, Nationalparkgebühren und Permits
  • Reiseliteratur
  • 14 Ü: Zelt
  • 2 Ü: Tented Camp
  • 2 Ü: Gästehaus im DZ
  • 1 Ü: Lodge im DZ
  • Mahlzeiten: 19×F, 9×M, 9×M (LB), 15×A

Nicht enthaltene Leistungen:
  • An-/Abreise
  • Flughafentransfers (ca. 20 US$ pro Strecke)
  • nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • ESTA-Registrierung (ca. 14 US$)
  • optionale Ausflüge (z.B. Rundflug zum Katmai NP ab 625 US$, Voranmeldung nötig)
  • evtl. Erhöhung von Gebühren nach dem 1.8.15
  • Trinkgelder
  • Persönliches



Warum bei followus-erlebnisreisen.de buchen?

Machen Sie mehr aus Ihren Urlaub! Gehen Sie mit uns auf Reisen und nehmen Sie sich die Zeit die vielen Wunder und Facetten zu entdecken. Follow Us Erlebnisreisen ist Ihr Spezialist für Abenteuerurlaub, Aktivurlaub, Naturreisen und Rundreisen in kleinen Reisegruppen mit maximal 14 Personen. Weitere Entscheidungshilfen

Optimal versichert – Reiseversicherung vom Testsieger

Bei unserem Partner und Testsieger „Würzburger Versicherungs-AG“, können Sie bequem Ihre individuelle Reiseversicherung für jeden Anlass online kalkulieren und abschließen. Diese sichern Sie weltweit und rund um die Uhr ab!

Tipps zur Reiseplanung - Praktische Informationen für Sie als Download:

In unserem Service-Bereich stehen Ihnen nützliche Reiseinformationen und Checklisten rund um Ihre Tour mit Follow Us Erlebnisreisen als praktische Downloads kostenfrei zur Verfügung. Ausführliche Reiseinformationen, wichtige Einreisebestimmungen, Handgepäckbestimmungen und empfohlene Impfungen, haben wir für Sie sorgfältig zusammengestellt.

Häufig gestellte Fragen (FAQ) zu unseren Erlebnisreisen:

Vor Reiseantritt kommen in der Regel immer Fragen auf - von den Unterlagen und Tickets bis hin zum gebuchten Hotel vor Ort. Um vor Beginn der Reise Ihre Fragen beantworten zu können, haben wir die häufigsten Fragen und Antworten an das Reisebüro Follow Us Erlebnisreisen für Sie zusammengestellt. Unsere Reiseberater/Innen beraten Sie gerne telefonisch oder per Email.

Klimabewusst fliegen und Treibhausgase kompensieren

Für Menschen, denen Klimaschutz wichtig ist, gibt es jetzt ein Angebot: Mithilfe eines CO2-Emissionsrechners der Klimaschutzorganisation atmosfair lässt sich feststellen, wie viel Treibhausgase Ihre Reise verursacht. Dafür zahlt der atmosfair-Kunde so viel, dass damit die Menge klimaschädlicher Gase an anderer Stelle vermieden werden kann, die eine vergleichbare Klimawirkung haben wie die Emissionen des Flugzeugs.

 
 
Vermittelt von:

 


Beratung unter:
030 / 270008080
Kontakt
www.followus-erlebnisreisen.de
 
Diese Reise ist ein Reisevorschlag.
Gerne stellen wir Ihnen auch ein persönliches Reiseprogramm individuell zusammen.
Reiseanfrage kostenfrei und unverbindlich starten

nach oben
Mail-Kontakt
030/270 00 8080
Rückrufservice
Öffnungszeiten
Mo - Fr: 10 - 18 Uhr



Follow Us on facebook


Reiseinformationen:
Bei diesen Touren und Expeditionen entdecken Sie die Wildnisse dieser Erde! Sie verlassen die großen Wege und entdecken unberührte Landschaftsparadiese wie Urwälder, Dschungel, Feuchtgebiete oder Savannen. Bei diesen Touren wird Abenteuergeist und Komfortverzicht zwingend vorausgesetzt. Die Kombination aus Freiheit und Abenteuer sowie die Freundschaft mit der Natur, lassen Sie die Länder besonders intensiv erleben.

Unsere Touren umfassen:

  • Outdoor-Tour
  • Expeditionen
  • Survival-Training
  • Wildnistour
  • Wildniskurs
  • Wildnisse der Welt
  • Abenteuer Wildnis
nachdenken klimabewusst reisen atmosfair

Premier Aussie Specialist