Reiseziele - Follow Us ErlebnisreisenAktivreisen - Follow Us ErlebnisreisenAbenteuerreisen - Follow Us ErlebnisreisenErlebnisreisen - Follow Us Erlebnisreisen
Merkliste
Ihre Merkliste enthält noch keine Reisen.
Home > Aktivreisen > Radreisen > Island mit dem Rad: Feuer und Eis
Aktivreisen

Island mit dem Rad: Feuer und Eis


Island Rundreise
17 Tage Feuer und Eis


 
Kategorie: Radreisen
Unterkunft: Zelt
Teilnehmer: 8-15
Schwierigkeit: Schwierigkeitsgrad: 2
Legende



Reiseverlauf Termine & Preise Leistungen
 

Island mit dem Rad: Feuer und Eis

Über Islands Geologie, Gletscher, Vulkane, Flüsse und Küsten sind zahlreiche Bücher geschrieben worden. Kein Wunder, denn nirgends sonst kann man Geologie so hautnah erleben wie hier. Lavaböden, rauchende Quellen, Vulkane und tiefe Erdrisse kennzeichnen die wilde Landschaft Islands.
Auf unserer Radtour erkunden wir die interessantesten Gebiete der Insel.
Die Routenführung meidet soweit wie möglich die Ringstraße. Daher ist die Wegbeschaffenheit manchmal etwas rau. Doch das Erlebte entschädigt für manchmal etwas unbequeme Straßen, vor allem im Hochland. Wem eine Strecke mal zu rau werden sollte, kann problemlos in den Begleitbus umsteigen.
Da einige Gebiete am besten zu Fuß zu erkunden sind, wird es auch einige Wanderungen geben.
Auf dieser Tour schlafen wir in Zelten oder wahlweise in Schlafsackunterkünften. Abends kochen wir gemeinsam.

Reiseverlauf

1.Tag: Flug nach Island
Je nach Ankunftszeit in Keflavik Transfer zur Blauen Lagune, wo wir uns nach dem Flug etwas entspannen können.

2.Tag: Reykjanes Halbinsel
Heute radeln wir auf der Reykjanes Halbinsel und machen die erste Bekanntschaft mit dem vulkanischen Island. Die Halbinsel Reykjanes ist geprägt von riesigen Lavafeldern, durch die sich Straßen, Stromleitungen und Wasserrohre ziehen. Die Lavaformationen sind noch relativ jung, deshalb hatte die Vegetation noch keine Gelegenheit das Gebiet zu begrünen. Das Thermalgebiet Krysuvik, der Tuffkegel Keilir und die Oase Vigdisarvellir bilden die Hauptattraktionen. Übern. in Reykjavik.
(65 km)

3.Tag: Nationalpark Thingvellir
Fahrt zum Nationalpark Thingvellir. Das Tal der Ratsversammlungen der Wikinger liegt am nördlichen See-Ende des Thingvallavatns. Hier versammelten sich die Clanchefs der einzelnen Regionen Islands, um über juristische Probleme, Fehden untereinander und Handel zu reden. Das Tal ist auch geologisch sehr interessant. Hier driften die eurasische und die amerikanische Kontinentalplatten auseinander.
(50 km)

4.Tag: Gletscher Ok und Langjökull
Die erste Hochlandstrecke erwartet uns. Wir fahren nordwärts über die Kaldidalur-Hochlandstrecke nach Husafell. Höhepunkt der Reise ist die Strecke zwischen den Gletschern Ok und Langjökull.
(54 km)

5.Tag: Wasserfall Hraunfossar
Nach wenigen Kilometern treffen wir auf den Hraunfossar, einem knapp einen Kilometer breiten Wasserfall. Der Bus bringt uns weiter zur Halbinsel Vatnsnes, die wir mit dem Rad umfahren. Uns erwartet eine herrliche Küstenlandschaft.
(65 km)
6.Tag: Olafsfjordur
Mit dem Bus geht es weiter östlich nach Hofsos. Von hier radeln wir nach Olafsfjordur. Eine tolle Strecke, die zunächst an der Küste entlangführt, um dann in einem atemberaubenden Tal mit einem anspruchsvollen Pass zu münden. Die Abfahrt entschädigt für alles.
(70 km)

7.Tag: Möglichkeit zur Walbeobachtung
Nach kurzer Besichtigung von Akureyri fahren wir nach Husavik, wo wir an einer fakultativen Walbeobachtungstour teilnehmen können. Anschließend Weiterfahrt nach Kopasker.
8.Tag: Wasserfall Dettifoss und Jökulsargljufur-Nationalpark
Nach einem kurzen Bustransfer nehmen wir uns radelnd den Jökulsargljufur-Nationalpark vor. Die Urgewalt Islands hat hier bizarre Basaltformationen und Schluchten gebildet. Die Radtour führt auch am größten Wasserfall Europas, dem Dettifoss, vorbei. (60 km)

9.Tag: Felsenlabyrinth Dimnuborgir
Tag für Erkundungen am Myvatn. Wir besuchen zu Fuß das Felsenlabyrinth Dimnuborgir, sowie Namarskard mit seinen Solfataren und Fumarolen.
10.Tag: Missetäterwüste
Nach einem Transfer nehmen wir uns wieder das Hochland vor. Wir starten kurz vor Herdubreidarlindir und durchfahren die Missetäterwüste zur Askja, eine wahrlich einsame Gegend.
(60 km)

11.Tag: Krater des Askja
Wir erwandern den Krater des Askja auf einer abwechslungsreichen Wanderung. Anschließend Bustransfer auf abwechselnd sandiger und felsiger Strecke nach Egilstadir.
(4 h Wanderung)

12.Tag: Ostfjorde
Wir erkunden die Ostfjorde. Nach der Radtour erfolgt ein kurzer Bustransfer nach Höfn, am Fuße des größten Gletschers Islands, dem Vatnajökull, gelegen.
(52 km)

13.Tag: Ringstraße von Jökulsarlon
Heute radeln wir auf der Ringstraße von Jökulsarlon, dem Eissee, zum Nationalpark Skaftafell. Es fällt uns schwer, anschließend in den Bus zu steigen und weiterzufahren. Wir übernachten in Kirkjubaejarklaustur.
(57 km)
14.Tag: Die letzten Hochlandetappen
Die letzten Hochlandetappen stehen uns bevor. Nach einem kurzen Bustransfer radeln wir auf einer herrlichen Strecke nach Landmannalaugar. Je nach Wetter sind dann auch einige Furten zu durchqueren.
(66 km)

15.Tag: Die tausend Farben des Landmannalaugar
Frühmorgens erkunden wir die tausend Farben des Landmannalaugar. Bei schönem Wetter glauben wir uns in ein Gemälde versetzt. So unwirklich erscheinen die Farben. Dann satteln wir die Räder und radeln zum Burfell, am Fuße des Hekla gelegen. Besser kann man den letzten Radtag nicht verbringen.
(50 km)
16.Tag: Geysir Strokkur und Gullfoss-Wasserfall
Mit dem Bus erkunden wir heute noch die letzten Sehenswürdigkeiten, den Geysir Strokkur und den Gullfoss-Wasserfall.

17.Tag: Transfer zum Flughafen und Rückflug
Heute erfolgt die Rückreise nach Deutschland
 
Generelle Hinweise

Diese Reise ist für Leute gedacht, die Naturerlebnis vor Komfort stellen. Längere Strecken und teilweise Schotterpisten setzen zudem Kondition voraus. Man kann jedoch jederzeit in das Begleitfahrzeug umsteigen.


17 Tage Feuer und Eis

Leider finden in diesem Jahr keine Termine für die Reise mehr statt.
Termine für das nächste Jahr auf Anfrage unter 030 / 270008080.


Preishinweise:

    Leihrad: 190,00 €
    Übernachtung im Mehrbettzimmer anstatt Zelt: 300 €



Frühbucherrabatt:

Bei Buchung dieser Reise bis zu 5 Monate vor Reisebeginn erhalten Sie einen Frühbucherrabatt von 3% auf den Reisegrundpreis. Weitere Informationen auch telefonisch unter 030 - 270 00 8080


Zahlungshinweise:


Nach Erhalt der Buchungsbestätigung und des Sicherungsscheines ist eine Anzahlung in Höhe von 20 Prozent des Reisepreises fällig und zu zahlen. Die Anzahlung wird auf den Reisepreis angerechnet. Die Restzahlung auf den Reisepreis ist 28 Tage vor Reiseantritt fällig und zu leisten, wenn feststeht, dass die Reise durchgeführt wird, insbesondere nicht mehr nach Ziffer 6 der Allgemeinen Geschäftsbedingungen abgesagt werden kann, und muss unaufgefordert beim Reiseveranstalter Urlaub und Natur eingegangen sein. Maßgeblich für die Rechtzeitigkeit der Zahlung ist deren Gutschrift beim Reiseveranstalter.

Ist in der Beschreibung der Reise ausdrücklich auf eine Mindestteilnehmerzahl hingewiesen und wird diese nicht erreicht, so kann der Reiseveranstalter vom Vertrag zurücktreten, wenn er die Mindestteilnehmerzahl im Prospekt beziffert sowie den Zeitpunkt angegeben hat, bis zu welchem die Rücktrittserklärung dem Reisenden vor dem vertraglich vereinbarten Reisebeginn spätestens zugegangen sein muss, und er in der Reisebestätigung deutlich lesbar auf diese Angaben hingewiesen hat. Ein Rücktritt ist bis spätestens 28 Tage vor dem vereinbarten Reisebeginn gegenüber dem Kunden zu erklären. Auf den Reisepreis geleistete Zahlungen werden dem Kunden umgehend erstattet.



17 Tage Feuer und Eis

    Leistungen
  •     Flug von Frankfurt nach Keflavik (andere Flughäfen auf Anfrage)
  •     Übernachtung in Zelten (wahlweise in Mehrbettzimmern)
  •     Campingplatzgebühren
  •     Zelte
  •     Kochausrüstung
  •     Verpflegungskosten
  •     alle Transfers
  •     Begleitfahrzeug
  •     Gepäcktransport
  •     deutschsprachige Reiseleitung
  •     ausführliches Informationsmaterial


nicht im Preis enthalten:

  •     persönliche Ausgaben und Trinkgelder
  •     Leihrad



Warum bei followus-erlebnisreisen.de buchen?

Machen Sie mehr aus Ihren Urlaub! Gehen Sie mit uns auf Reisen und nehmen Sie sich die Zeit die vielen Wunder und Facetten zu entdecken. Follow Us Erlebnisreisen ist Ihr Spezialist für Abenteuerurlaub, Aktivurlaub, Naturreisen und Rundreisen in kleinen Reisegruppen mit maximal 14 Personen. Weitere Entscheidungshilfen

Optimal versichert – Reiseversicherung vom Testsieger

Bei unserem Partner und Testsieger „Würzburger Versicherungs-AG“, können Sie bequem Ihre individuelle Reiseversicherung für jeden Anlass online kalkulieren und abschließen. Diese sichern Sie weltweit und rund um die Uhr ab!

Tipps zur Reiseplanung - Praktische Informationen für Sie als Download:

In unserem Service-Bereich stehen Ihnen nützliche Reiseinformationen und Checklisten rund um Ihre Tour mit Follow Us Erlebnisreisen als praktische Downloads kostenfrei zur Verfügung. Ausführliche Reiseinformationen, wichtige Einreisebestimmungen, Handgepäckbestimmungen und empfohlene Impfungen, haben wir für Sie sorgfältig zusammengestellt.

Häufig gestellte Fragen (FAQ) zu unseren Erlebnisreisen:

Vor Reiseantritt kommen in der Regel immer Fragen auf - von den Unterlagen und Tickets bis hin zum gebuchten Hotel vor Ort. Um vor Beginn der Reise Ihre Fragen beantworten zu können, haben wir die häufigsten Fragen und Antworten an das Reisebüro Follow Us Erlebnisreisen für Sie zusammengestellt. Unsere Reiseberater/Innen beraten Sie gerne telefonisch oder per Email.

Klimabewusst fliegen und Treibhausgase kompensieren

Für Menschen, denen Klimaschutz wichtig ist, gibt es jetzt ein Angebot: Mithilfe eines CO2-Emissionsrechners der Klimaschutzorganisation atmosfair lässt sich feststellen, wie viel Treibhausgase Ihre Reise verursacht. Dafür zahlt der atmosfair-Kunde so viel, dass damit die Menge klimaschädlicher Gase an anderer Stelle vermieden werden kann, die eine vergleichbare Klimawirkung haben wie die Emissionen des Flugzeugs.



 
 
Vermittelt von:

 


Beratung unter:
030 / 270008080
Kontakt
www.followus-erlebnisreisen.de
 
Diese Reise ist ein Reisevorschlag.
Gerne stellen wir Ihnen auch ein persönliches Reiseprogramm individuell zusammen.
Reiseanfrage kostenfrei und unverbindlich starten

nach oben
Mail-Kontakt
030/270 00 8080
Rückrufservice
Öffnungszeiten
Mo - Fr: 10 - 18 Uhr




Reiseinformationen:
Mit dem Rad erleben Sie besonders intensiv die Höhepunkte der jeweiligen Region. Auf meist verkehrsarmen Straßen und Radwegen, erradeln Sie Ihr Urlaubsziel. Die Radtouren unterscheiden sich im Schwierigkeitsgrad und sind in der Regel für jedermann mit normaler Kondition und guter Gesundheit machbar. Die Tagesetappen betragen im Schnitt 70km pro Tag. Ergänzt werden die Radreisen durch ein umfangreiches kulturelles Besichtigungsprogramm, teilweise auch durch Spaziergänge und Wanderungen zu besonderen Sehenswürdigkeiten.
Gekennzeichnete Mountainbike-Touren führen Sie überwiegend durch unwegsame Regionen und nicht asphaltierte Strecken. Anspruchsvolle Etappen und steile Anstiege sind Bestandteile der MTB-Touren und sind für geübte Radfahrer mit guter Kondition zu empfehlen.

Unsere Touren umfassen:

  • Radtouren
  • MTB und Mountainbike-Touren
  • Radwandern
  • Fahrradtouren
  • Radreisen
  • Radrundreisen
  • Radwanderungen
nachdenken klimabewusst reisen atmosfair

Premier Aussie Specialist