Reiseziele - Follow Us ErlebnisreisenAktivreisen - Follow Us ErlebnisreisenAbenteuerreisen - Follow Us ErlebnisreisenErlebnisreisen - Follow Us Erlebnisreisen
Merkliste
Ihre Merkliste enthält noch keine Reisen.
Home > Aktivreisen > Radreisen > Vietnam & Kambodscha – Mekong intensiv!
Aktivreisen

Vietnam & Kambodscha – Mekong intensiv!


Vietnam - Kambodscha
16 Tage Gruppenreise


 
Kategorie: Radreisen
Unterkunft: Haus
Teilnehmer: 10-18
Schwierigkeit: Schwierigkeitsgrad: 1
Legende


ReiseverlaufTermine & PreiseLeistungen
 

16 Tage Gruppenreise

Zwei Länder mit interessanter Geschichte, tolle Radtouren abseits der Touristenpfade und authentische Begegnungen mit den Bewohnern – das macht diese Reise zu einem besonderen Erlebnis! Wir übernachten bei einer Gastfamilie, wo wir vieles über das Alltagsleben erfahren, und radeln durch Reisfelder und kleine Dörfer im Mekong-Delta. Der Besuch der berühmten Tempel von Angkor ist das krönende kulturelle Highlight unserer spannenden Reise.

Wir übernachten in insgesamt 8 verschiedenen landestypischen Mittelklassehotels und einmal bei einer vietnamesischen Gastfamilie in Ben Tre.

Highlights:
  • Angkor Wat – Besuch des berühmtesten Denkmals Asiens
  • Kochen mit einer kambodschanischen Familie
  • Dorfleben im Mekong-Delta


Reiseverlauf:


1. Tag Abflug Richtung Vietnam

2. Tag Willkommen in Vietnam
Ankunft in Saigon und Transfer zum Hotel. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. (2 Ü/A)

3. Tag Cu Chi & Saigon
Nach dem Frühstück fahren wir nach Cu Chi. Das Tunnelsystem von Cu Chi wurde von vietnamesischen Partisanen in den 60ern und 70ern zur wahrscheinlich größten unterirdischen Stadt der Welt mit ca. 200 km Tunnelstraßen, Schulen, Lazaretten, Büros und Schlafgelegenheiten ausgebaut. Wir fahren zurück nach Saigon und gewinnen beim Besuch des Präsidentenpalastes, des Kriegsmuseums und der französischen Kathedrale Notre Dame einen Einblick in die bewegte Zeitgeschichte Vietnams. (F)

4. Tag ca. 50 km, Ben Tre
Transfer nach Long An, dem Startpunkt unserer Radtour. Wir radeln durch Obstplantagen und Dörfer des Mekong-Deltas bis zum Hung-Vuong-Pier. Hier steigen wir in ein Boot um und fahren den Fluss Ham Luong entlang. Zwischendurch bekommen wir einen Einblick, wie die Menschen im Mekong-Delta leben. Wir besuchen eine Ziegelei, in der die Ziegel noch mit sorgfältiger Handarbeit hergestellt werden, einen Kokosnuss-Betrieb, in dem Sie frische Kokosnuss probieren können, und eine Webwerkstatt, in der Strohmatten mit Handwebstühlen hergestellt werden. Mit Xe Loi (Motorrikscha) geht es an Obstplantagen vorbei bis zu einem am Flussufer gelegenen Restaurant. Anschließend fahren wir mit dem Rad durch den Wald zum Haus von Herrn Khanh, einem passionierten Antiquitätensammler, dessen Haus gefüllt ist mit Artefakten aus ganz Asien. Wir radeln weiter zu unserer Gastfamilie, bei der wir die Nacht verbringen. (1 Ü/F, M, A)

5. Tag ca. 30 km, Cai Be
Ein kurzer Transfer bringt uns nach My Tho, wo wir unsere heutige Radtour starten. Wir radeln entlang tropischer Obstgärten und durch die sattgrüne Landschaft des Deltas bis nach Cai Be. (1 Ü/ F, M, A)

6. Tag ca. 30 km, Can Tho
Auf unserer heutigen Radtour bekommen wir weitere Einblicke in den ländlichen Alltag der Menschen, die hier am Mekong leben. In Vinh Long angekommen, bringt uns ein Transfer nach Can Tho. (1 Ü/F)

7. Tag ca. 60 km, Long Xuyen
Wir besuchen den schwimmenden Markt von Cai Rang, der größte im Mekong-Delta. Mit Ruderbooten erkunden wir die Kanäle, vorbei an den Einheimischen, die den Markt auf und ab rudern. Anschließend fahren wir mit dem Rad weiter an Dörfern und Obstplantagen vorbei und stromaufwärts in Richtung Long Xuyen. Transfer zum Hotel in Long Xuyen. (1 Ü/F)

8. Tag ca. 50 km, Chau Doc
Der heutige Tag zeigt uns eine ganz andere Landschaft als die Tage zuvor. Nach einem kurzen Transfer verläuft unsere Radtour im sanften Auf und Ab in Richtung Chau Doc. Die Berge türmen sich immer mehr auf, je näher wir unserem Ziel kommen. Je nach Wegbeschaffenheit fahren wir Teile der Strecke per Rad oder im Bus durch die traumhafte Landschaft bis nach Chau Doc. (1 Ü/F)

9. Tag Phnom Penh
Nach dem Frühstück fahren wir zum Hafen, um von dort aus mit dem Boot nach Phnom Penh zu gelangen. In Phnom Penh angekommen, genießen wir unser Mittagessen in einem Restaurant am Flussufer. Am Nachmittag besuchen wir bei einer Stadtführung die lebhafte Hauptstadt mit dem Königspalast, der Silver Pagoda und dem Nationalmuseum. (1 Ü/F, M)

10. Tag ca. 50 - 60 km, Kampong Cham
Wir lassen Phnom Penh hinter uns und fahren mit dem Bus in das kleine Dorf Skoun, auch bekannt als Spinnendorf. Wir schwingen uns auf die Räder und fahren Richtung Kampong Cham am Mekong. Nachmittags machen wir einen Ausflug auf die Insel Koh Pen – je nach Saison und Wasserstand entweder mit dem Rad über eine Bambusbrücke oder mit der Fähre. (1 Ü/F)

11. Tag ca. 40 – 50 km, Siem Reap
Wir radeln vorbei an Pagoden und kleinen Dörfern, durch Maniok-, Süßkartoffel-, Erdnuss- und Kautschukfelder. Per Transfer geht es weiter nach Siem Reap. (4 Ü/F, M)

12. Tag ca. 25 km, Angkor Wat
Heute erwartet uns der kulturelle Höhepunkt der Reise! Wir erkunden mit dem Fahrrad den Angkor-Komplex. Wir sehen u. a. die Tempel Prasat Kravan, Banteay Kdei, Ta Prohm, Chau Say Tevoda und Tammanon sowie die Terrassen des Lepra-Königs und der Elefanten. Anschließend fahren wir zum weltberühmten Angkor Wat (UNESCO-Weltkulturerbe). Rückkehr mit dem Rad zum Hotel. (F)

13. Tag ca. 38 km, Banteay Srei
Wir radeln durch Reisfelder, kleine Dörfer und vorbei an Pagoden zum Kbal Spean, dem Fluss der tausend Lingams. Bei einem Spaziergang können wir die Lingams, in Stein gemeißelte Figuren und religiöse Symbole, auf dem Grund des Flusses sehen. Anschließend fahren wir weiter zum Tempel Banteay Srei, der mit seinen zahllosen und aufwendigen Verzierungen als einer der am kunstvollsten gestalteten Tempel des gesamten Angkor-Areals gilt. Transfer zurück nach Siem Reap mit Zwischenstopp am Landminen-Museum. (F)

14. Tag Tonle-Sap-See
Der Bus bringt uns zu einem ländlichen Dorf, wo uns eine Familie bei einem Kochkurs Einblicke in die schmackhafte asiatische Küche gewährt. Nach unserem selbst zubereiteten Mittagessen fahren wir zum Tonle-Sap-See und genießen den Nachmittag bei einer Bootsfahrt. Der Tonle Sap ist der größte See Südostasiens und eines der fischreichsten Binnengewässer der Welt. Transfer zurück nach Siem Reap. (F, M)

15. Tag Heimreise
Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland. (F)

16. Tag Ankunft



Allgemeine Hinweise:
  • Visagebühren sind im Reisepreis nicht eingeschlossen.
  • Visum
    Sie können Ihr Visum in Eigenregie direkt bei dem für Sie zuständigen Konsulat beantragen. Um das Visum für Ihre Reise möglichst einfach zu erhalten, empfiehlt Wikinger Reisen Ihnen die Beschaffung über die CIBT Visum Centrale (Zusatzkosten/Servicegebühr). Bitte nutzen Sie hierzu 5-6 Wochen vor Ihrem Reiseantritt den folgenden Link: http://visumcentrale.de/additional-client-info.php?login=wiki0196
  • Anforderungsprofil
    Radtouren in flachem und teilweise hügeligem Gelände mit geringen Steigungen. Diese Programme können sowohl Radtouren der Kategorie 1 als auch der Kategorie 2 enthalten. Für Freizeitradler mit normaler Kondition gut zu bewältigen.
  • So wohnen wir
    Wir übernachten in insgesamt 8 verschiedenen landestypischen Mittelklassehotels und einmal bei einer vietnamesischen Gastfamilie in Ben Tre.
  • Tourencharakter
    Unsere 9 geführten Radtouren sind 25 bis 60 km lang und führen meist über flache bis leicht hügelige, asphaltierte und unbefestigte Nebenstraßen mit wenig Verkehr.

16 Tage Gruppenreise

27.10.2018 bis 11.11.2018 3.065 €
17.11.2018 bis 02.12.2018 3.065 €
22.12.2018 bis 06.01.2019 3.345 €
16.02.2019 bis 03.03.2019 3.135 €
09.03.2019 bis 24.03.2019 3.135 €

16 Tage Gruppenreise
  • Flug mit Vietnam Airlines in der Economyclass nach Saigon und zurück von Siem Reap
  • Transfers in Vietnam und Kambodscha im klimatisierten Reisebus
  • 12 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC, 1 Übernachtung im Gemeinschaftsschlafraum mit Gemeinschaftswaschraum bei einer Gastfamilie
  • 13 x Frühstück, 5 x Mittagessen/Picknick, 3 x Abendessen
  • Programm wie beschrieben (9 geführte Radtouren)
  • Eintrittsgebühren und Bootsfahrten entsprechend dem Reiseverlauf
  • Gepäcktransfer
  • Begleitfahrzeug
  • Radmiete (24-Gang-Mountainbike)
  • Immer für Sie da: deutschsprachige, qualifizierte Wikinger-Reiseleitung und zusätzlich ein einheimischer Führer (Englisch sprechend) in Vietnam und Kambodscha



Warum bei followus-erlebnisreisen.de buchen?

Machen Sie mehr aus Ihren Urlaub! Gehen Sie mit uns auf Reisen und nehmen Sie sich die Zeit die vielen Wunder und Facetten zu entdecken. Follow Us Erlebnisreisen ist Ihr Spezialist für Abenteuerurlaub, Aktivurlaub, Naturreisen und Rundreisen in kleinen Reisegruppen mit maximal 14 Personen. Weitere Entscheidungshilfen

Optimal versichert – Reiseversicherung vom Testsieger

Bei unserem Partner und Testsieger „Würzburger Versicherungs-AG“, können Sie bequem Ihre individuelle Reiseversicherung für jeden Anlass online kalkulieren und abschließen. Diese sichern Sie weltweit und rund um die Uhr ab!

Tipps zur Reiseplanung - Praktische Informationen für Sie als Download:

In unserem Service-Bereich stehen Ihnen nützliche Reiseinformationen und Checklisten rund um Ihre Tour mit Follow Us Erlebnisreisen als praktische Downloads kostenfrei zur Verfügung. Ausführliche Reiseinformationen, wichtige Einreisebestimmungen, Handgepäckbestimmungen und empfohlene Impfungen, haben wir für Sie sorgfältig zusammengestellt.

Häufig gestellte Fragen (FAQ) zu unseren Erlebnisreisen:

Vor Reiseantritt kommen in der Regel immer Fragen auf - von den Unterlagen und Tickets bis hin zum gebuchten Hotel vor Ort. Um vor Beginn der Reise Ihre Fragen beantworten zu können, haben wir die häufigsten Fragen und Antworten an das Reisebüro Follow Us Erlebnisreisen für Sie zusammengestellt. Unsere Reiseberater/Innen beraten Sie gerne telefonisch oder per Email.

Klimabewusst fliegen und Treibhausgase kompensieren

Für Menschen, denen Klimaschutz wichtig ist, gibt es jetzt ein Angebot: Mithilfe eines CO2-Emissionsrechners der Klimaschutzorganisation atmosfair lässt sich feststellen, wie viel Treibhausgase Ihre Reise verursacht. Dafür zahlt der atmosfair-Kunde so viel, dass damit die Menge klimaschädlicher Gase an anderer Stelle vermieden werden kann, die eine vergleichbare Klimawirkung haben wie die Emissionen des Flugzeugs.

 
 
Vermittelt von:

 


Beratung unter:
030 / 270008080
Kontakt
www.followus-erlebnisreisen.de
 
Diese Reise ist ein Reisevorschlag.
Gerne stellen wir Ihnen auch ein persönliches Reiseprogramm individuell zusammen.
Reiseanfrage kostenfrei und unverbindlich starten

nach oben
Mail-Kontakt
030/270 00 8080
Rückrufservice
Öffnungszeiten
Mo - Fr: 10 - 18 Uhr




Reiseinformationen:
Mit dem Rad erleben Sie besonders intensiv die Höhepunkte der jeweiligen Region. Auf meist verkehrsarmen Straßen und Radwegen, erradeln Sie Ihr Urlaubsziel. Die Radtouren unterscheiden sich im Schwierigkeitsgrad und sind in der Regel für jedermann mit normaler Kondition und guter Gesundheit machbar. Die Tagesetappen betragen im Schnitt 70km pro Tag. Ergänzt werden die Radreisen durch ein umfangreiches kulturelles Besichtigungsprogramm, teilweise auch durch Spaziergänge und Wanderungen zu besonderen Sehenswürdigkeiten.
Gekennzeichnete Mountainbike-Touren führen Sie überwiegend durch unwegsame Regionen und nicht asphaltierte Strecken. Anspruchsvolle Etappen und steile Anstiege sind Bestandteile der MTB-Touren und sind für geübte Radfahrer mit guter Kondition zu empfehlen.

Unsere Touren umfassen:

  • Radtouren
  • MTB und Mountainbike-Touren
  • Radwandern
  • Fahrradtouren
  • Radreisen
  • Radrundreisen
  • Radwanderungen
nachdenken klimabewusst reisen atmosfair

Premier Aussie Specialist