Reiseziele - Follow Us ErlebnisreisenAktivreisen - Follow Us ErlebnisreisenAbenteuerreisen - Follow Us ErlebnisreisenErlebnisreisen - Follow Us Erlebnisreisen
Merkliste
Ihre Merkliste enthält noch keine Reisen.
Home > CO2-Kompensation > atmosfair

atmosfair

Nachdenken – klimabewusst reisen

Fliegen – und für die Klimagase zahlen
Der Flugverkehr spielt beim Thema Klimaschutz eine wichtige Rolle, denn er ist ein großer Mitverursacher von Treibhausgasemissionen. Eine Flugreise Deutschland – Los Angeles und zurück (pro Person) erwärmt das Klima etwa so viel, wie drei Jahre lang täglich 30 Kilometer mit dem Auto zurück zu legen. Jedoch gibt es bei vielen Reisen keine vernünftige Alternative zur Flugreise. Aus diesem Grund wollen wir zusammen mit atmosfair für eine Entlastung unseres Klimas sorgen.

Für Menschen, denen Klimaschutz wichtig ist, gibt es jetzt ein Angebot: „atmosfair“. Mithilfe eines Emissionsrechners lässt sich feststellen, wie viel Klimagase Ihre Reise verursacht. Dafür zahlt der atmosfair-Kunde so viel, dass damit die Menge klimaschädlicher Gase an anderer Stelle vermieden werden kann, die eine vergleichbare Klimawirkung haben wie die Emissionen des Flugzeugs.

Was macht atmosfair? Zunächst wird die Menge an Schadstoffen berechnet, die bei Ihrer Flugreise  entsteht und was es kostet, die Menge an andere Stelle einzusparen.
Wie funktioniert atmosfair? Passagiere zahlen freiwillig für die von ihnen verursachten Klimagase. Das Geld wird zum Beispiel in Solar-, Wasserkraft-, Biomasse- oder Energiesparprojekte investiert, um dort eine Menge Treibhausgase einzusparen, die eine vergleichbare Klimawirkung haben wie die Emissionen des Flugzeugs. Finanziert werden Projekte in Entwicklungsländern. Ihr Geld trägt dazu bei, diese Projekte zu ermöglichen.
Wohin fließt Ihr Geld? Sie unterstützen und ermöglichen mit Ihrem Klimaschutzbeitrag UNO-zertifizierte Umwelt-Projekte in Entwicklungsländern (Solar-, Wasserkraft-, Biomasse- oder Energie-Sparprojekte). Diese sparen nicht nur nachweislich Klimagase ein, sondern verbessern auch die lokalen Umwelt- und Lebensbedingungen der Menschen in den Projektregionen nachhaltig. Mit Ihrem Beitrag wird zum Beispiel der Bau eines  Kleinwasserkraftwerks in Honduras ermöglicht, welches einer entlegenen Region des Landes neben zuverlässiger Stromversorgung auch zusätzlich Arbeitsplätze garantiert.
Wie können Sie zahlen? Sie können ein atmosfair-Zertifikat entweder bei Follow Us Erlebnisreisen kaufen – gleichzeitig mit Ihrem Ticket – oder über das Internet. Über die atmosfair-Homepage können Sie auch noch für einen Flug aus dem vergangenen Jahr aufkommen. Das Geld fließt anschließend in Klimaschutzprojekte in so genannten Entwicklungsländern, die atmosfair nach strengen Kriterien auswählt. Kontrolliert werden die Projekte von Gremien und technischen Organisationen, die im Rahmen des Klimaprotokolls von Kioto entstanden sind. So können die Kunden sicher sein, dass das Geld auch tatsächlich beim Klimaschutz ankommt.
Um den Flugverkehr in angemessenen Schranken zu halten, fehlen bisher ausreichende rechtliche Vereinbarungen. Mit atmosfair können Sie schon heute handeln!
Meinen Flug kompensieren Sie möchten wissen, wieviel CO2-Emissionen Ihr Flug verursacht? Mit dem Emissionsrechner können Sie die verursachten Treibhausgase bei Flugreisen berechnen und mit atmosfair einsparen

Wichtige Fakten zur atmosfair gGmbH:
2003 entstanden aus Forschungsprojekt des Bundesumweltministeriums
Schirmherr Prof. Dr. Klaus Töpfer
Keine öffentlichen Zuschüsse
Gemeinnützig: Klimaschutzbeiträge steuerabzugsfähig
Über 90% der Spenden fließen in Projekte (2008: 92%)
höchste Projektstandards (100% CDM Gold Standard)
Testsieger in 8 international vergleichenden Studien (2005 – 2008)

www.atmosfair.de

 
Mail-Kontakt
030/270 00 8080
Rückrufservice
Öffnungszeiten
Mo - Fr: 10 - 18 Uhr



Follow Us on facebook


nachdenken klimabewusst reisen atmosfair

Premier Aussie Specialist