Legende

Symbole

Zu jeder Reise finden Sie einige Symbole, damit Sie auf einen Blick besondere Tourmerkmale erkennen können.


Aktivreisen Aktivreisen

 

Aktiv zu reisen wird von Jahr zu Jahr beliebter. Auf unseren Reisen in kleinen Gruppen, erfahren Sie eine ausgewogene Mischung von abwechslungsreichen Aktivitäten und Trendsportarten, sportlichen Herausforderungen und einzigartigen Naturreisen. Das Land aktiv zu entdecken und zu erleben steht hier im Vordergrund.
Erfahren Sie auf einfachen Wanderungen oder auf anspruchsvollen Trekkingreisen die höchsten Gipfel dieser Welt. Auf dem Rad und mit der Nase im Wind können Sie zudem die schönsten Naturschauplätze nah und fern erleben.

Abenteuerreisen Abenteuerreisen

Erleben Sie auf unseren einmaligen Abenteuerreisen Abenteuer und Spaß gleichermaßen. Sie lernen im persönlichen Umfeld das Reiseland abseits ausgetretener Touristenpfade kennen und erleben unverfälschte Kultur- und Naturschönheiten hautnah.
Unsere Abenteuerreisen bringen Sie direkt zu Land und Leuten. Toleranz, Kooperation und Hilfsbereitschaft spielen somit bei unseren Teilnehmern eine wichtige Rolle. Die Unterbringung erfolgt meist in landesüblichen Unterkünften der Mitteklasse, einfachen Hütten oder teilweise im Zelt. Erleben Sie mit Ihrem Teamgeist und Ihrer Abenteuerlust das Reiseland auf eine unverwechselbare Art und Weise.

Erlebnisreisen Erlebnisreisen

Bei unseren Erlebnisreisen liegt der Schwerpunkt auf erlebnisreichen Naturrundreisen in besonders kleinen Reisegruppen. Sie genießen die Höhepunkte des Landes auf authentische Art und Weise, erleben exklusive Tierbeobachtungen in den schönsten Nationalparks oder treten mit der einheimischen Bevölkerung und deren Kultur intensiv in Kontakt.
Ein abwechslungsreiches Angebot an leichten Aktivitäten, informativen Ausflügen und einzigartigen Naturerlebnissen runden diese Reisen ab. Ohne auf Ihren gewohnten Komfort verzichten zu müssen, erfolgt die Unterbringung während der Reise in sorgfältig ausgesuchten Privatunterkünften der guten bis gehobenen Mittelklasse.


Unterkünfte:
Haus Haus: feste Unterkünfte von einfach bis komfortabel, beinhaltet Hotel, Lodges, Haciendas, Hostels, Luxuscamps u.ä.
Zelt Zelt: Übernachtung unter freien Himmel im Zelt, in der Regel in stehhohen Zweipersonen Zelten.


Schwierigkeitsgrade nach Follow Us Erlebnisreisen
Unsere Schwierigkeitsstufen von 1 bis 5 geben einen ersten, allgemeinen Überblick über den Gesamtcharakter einer Reise. Sie sind einheitlich für alle Reisekategorien, ob Rad-, Trekkingtouren oder Expeditionen. In der Reisebeschreibung selbst finden sie dann ausführliche Beschreibungen zu den Anforderungen an die Reiseteilnehmer mit z. B. Wander- oder Fahrtzeiten. Im Zweifelsfalle gilt immer Letzteres.

1 Fußabdruck  Schwierigkeitsgrad 1

  • Leichte Touren ohne besondere körperlich Anforderungen
  • keine Vorkenntnisse erforderlich
  • Erlebnisrundreisen mit kurzen Aktivitäten auf einfachen Strecken
  • Der Schwerpunkt kann hier auch bei anderen Aktivitäten liegen, wie z.B. Kultur, Kontakt zu den Menschen, Tierbeobachtungen

2 Fußabdrücke  Schwierigkeitsgrad 2

  • Gute allgemeine Gesundheit und normale Kondition w. vorausgesetzt.
  • Extreme Temperaturen und geringe körperliche Anstrengungen nicht die Regel, eventuell nur bei Tagesaufflügen
  • Einfache Wege mit hin und wieder anspruchsvollen Wegpassagen
  • Lange Fahrten auf schlechten Straßen möglich

3 Fußabdrücke  Schwierigkeitsgrad 3

  • Sportliche Herausforderung, gute bis sehr gute Kondition erforderlich
  • Routen durch teilweise unwegsame Regionen
  • Gute bis sehr gute Kondition erforderlich
  • (mehrstündige) Aktivität im Vordergrund / mehrstündige Aktivitäten
  • Täglich Körperlich Anstrengung
  • Extreme Temperaturen und lange Transfers müssen ausgehalten werden
  • Bei Bergtouren Anpassung an größere Höhen und Trittsicherheit erforderlich

4 Fußabdrücke  Schwierigkeitsgrad 4

  • Sehr gute Kondition erforderlich, Überdurchschnittliche Körperliche Anstrengungen denen sie auch mental gewachsen sind
  • Erfahrungen in der jeweiligen Aktivität erforderlich
  • Aktivität erstreckt sich meist über den ganzen Tag
  • Überdurchschnittliche Körperliche Anstrengungen denen sie auch mental gewachsen sind
  • Abenteuercharakter
  • Bei Bergtouren Erfahrungen im Umgang mit Eispickel und Steigeisen erforderlich

5 Fußabdrücke  Schwierigkeitsgrad 5

  • Sportliche Leistungsfähigkeit steht im Vordergrund
  • Ganztagestouren, Durchhaltevermögen sind Voraussetzung
  • Sehr gute Kondition und regelmäßige Bergtouren mit 1500m Aufstieg und mehr pro Tag
  • Vorbereitung unbedingt notwendig