Reiseziele - Follow Us ErlebnisreisenAktivreisen - Follow Us ErlebnisreisenAbenteuerreisen - Follow Us ErlebnisreisenErlebnisreisen - Follow Us Erlebnisreisen
Merkliste
Ihre Merkliste enthält noch keine Reisen.
Home > Reiseziele > Asien > Laos > Auf den Spuren der Khmer
Aktivreisen

Auf den Spuren der Khmer


Thailand - Laos - Kambodscha Rundreise
23 Tage Radtour durch Laos und Kambodscha


 
Kategorie: Radreisen
Unterkunft: Haus
Teilnehmer: 6-14
Schwierigkeit: Schwierigkeitsgrad: 3
Legende



Reiseverlauf Termine & Preise Leistungen
 

23 Tage Radtour durch Laos und Kambodscha


Um die erste Jahrtausendwende erstreckte sich das Königreich der Khmer über die Grenzen des heutigen Kambodschas hinweg bis nach Laos und Thailand. Wir begeben uns auf historische Pfade und radeln auf den Spuren des einstigen Großreiches. Von der buddhistisch beeinflussten Tempelanlage in Phimai fahren wir durch den nordostthailändischen Isaan nach Laos, entdecken dort die Reste des französischen Kolonialerbes und genießen das Insel- paradies von Si Phan Don, wo der Mekong seine größte Ausdehnung hat. Immer am Mekong entlang radeln wir anschließend durch Kambo- dscha, bis in die Hauptstadt Phnom Penh. Höhepunkt der Reise ist ein viertägiger Aufenthalt in Siem Reap, wo wir die Tempelanlagen rund um Angkor Wat mit dem Rad erkunden.


Reiseverlauf:

1. Tag: Flug nach Bangkok
Am frühen Nachmittag Abflug in Frankfurt/Main, Linienflug nach Bangkok.
     
2. Tag: Ankunft in Bangkok
Am Vormittag Ankunft in Bangkok und Weiterflug nach Pakse. Nach kurzer Ruhepause orientierender Stadtspaziergang durch die quirlige Stadt am Mekong.
     
3. Tag: Tagesausflug in Pakse
Der heutige Tag dient zur Akklimatisierung. Wir nehmen die Räder entgegen und machen eine kurze Probetour am Mekongufer. Hier hat sich in den letzten Jahren eine spannende Restuarantszene etabliert.
Tagesausflug
     
4. - 6. Tag: Tag Auf das Bolaven-Plateau
Unser dreitägiger Ausflug ins Landesinnere bringt uns zunächst zum Tad Fan Wasserfall. Nach einer Übernachtung im Tad Fan Resort machen wir einen Halbtagesausflug zum Wasserfall und fahren anschließend mit den Rädern über das Bolaven-Plateau. Am Tad Lo Wasserfall verbringen wir zwei Nächte und genießen das satte Grün der subtropischen Landschaft.
Strecke 4.Tag: ca. 45 km
Strecke 5. Tag: ca. 78 km
     
7. Tag: Rückkehr nach Pakse
Eine abwechslungsreiche und höchst reizvolle Radtour bringt uns heute zurück nach Pakse. Eine Übernachtung in der Stadt
Strecke: ca. 88 km
   
8. Tag: Kleinod am Mekong: Wat Pho
Unsere heutige kurze Etappe bringt uns nach Champasak, einst Königsstadt und heute verschlafenes Dorf am Mekong. Besichtigung des Wat Pho, eine der frühesten Tempelanlagen im typischen Khmer-Stil.
Strecke: ca. 40 km
     
9. Tag: Bootsfahrt auf dem Mekong
Heute heißt es Beine hochlegen und die faszinierende Wasserwelt des Mekong genießen! Mit dem gecharterten Boot fahren wir von Champasak zur autofreien Insel Don Khon, die wir am späten Nachmittag erreichen. Zwei Übernachtungen in stilvollen Bungalows direkt am Mekong.
     
10. Tag: 4.000 Mekong-Inseln
Im Gebiet der Si Phan Don, der „4000 Inseln“, erreicht der Mekong seine größte Ausdehnung. In dieser einmaligen Flusslandschaft lässt es sich hervorragend entspannen, man kann baden oder eine kurze Radtour entlang der alten kolonialen Eisenbahntrasse unternehmen.
     
11. Tag: Willkommen in Kambodscha
Mit dem Boot und Rad erreichen wir die kambodschanische Grenze und fahren dann weiter nach Stung Treng. Unterwegs machen wir eine kurze Pause am Khon Phapeng Wasserfall, dem wasserreichsten Südostasiens.
Strecke: ca. 84 km
   
12. Tag: Fahrt nach Kratie
Unsere erste Etappe durch Kambodscha führt am Fluß entlang. Nach 40 km erreichen wir die Hauptstraße und steigen ins Begleitfahrzeug um, das uns nach Kratie bringt. Die Stadt fasziniert durch die gut erhaltene Kolonialarchitektur. Nach Ankunft am Nachmittag gemeinsamer Stadtspaziergang.
Strecke: ca. 40 km
     
13. Tag: Tagesausflug rund um Kratie
Vormittags radeln wir ein kurzes Stück flussaufwärts nach Kampi, zu einem der letzten Rückzugsgebiete der Irrawaddy-Delphine. Durch kleine Ortschaften entlang des Mekong geht es zurück nach Kratie und auf die vorgelagerte Insel Koh Trong, wo wir in das ländliche Kambodscha eintauchen werden.
Tagesausflug
     
14. - 16. Tag: Am Mekong entlang nach Phnom Penh
Am Mekong entlang radeln wir über Chhlong und Kampong Cham, beides gut erhaltene ehemalige Kolonialstädte, in die kambodschanische Hauptstadt Phnom Penh und bekommen dabei einen ausgezeichneten Einblick in das Land der Cham, der lokalen Volksgruppe, die am Ufer des Mekongs siedelt.
Strecke 14. Tag: ca. 42 km
Strecke 15. Tag: ca. 65 km
Strecke 16. Tag: ca. 104 km
     
17. Tag: Phnom Penh
Die kambodschanische Hauptstadt entdecken wir zu Fuß und mit dem Rad. Wir besichtigen das Nationalmuseum, den Königspalast und den Wat Phnom, Namensgeber und wichtigster Tempel der Stadt.
Tagesausflug
     
18. Tag: Bootsfahrt auf dem Tonle Sap
Mit dem Boot fahren wir am Vormittag über den Tonle Sap nach Siem Reap. Der Tonle Sap ist neben dem Mekong der wichtigste Wasserweg Kambodschas und war Lebensader des Khmer-Reiches, dessen Zentrum Angkor, das heutige Siem Reap war. Vier Übernachtungen in Siem Reap in einem stilvollen Mittelklassehotel.
     
19. - 22. Tag: Angkor mit dem Fahrrad
Mit keinem Verkehrsmittel kommt man der Faszination Angkors so nahe wie mit dem Fahrrad. Wir entdecken das weltberühmte Angkor Wat und Angkor Thom ebenso wie weniger bekannte kleinere Tempel, von denen einige bereits wieder Teil der üppigen Vegetation geworden sind. Auf dem Weg dazwischen bekommen wir einen ausgezeichneten Einblick in die ländliche Kultur Kambodschas. Am Abend des 22. Tages Rückflug über Bangkok nach Deutschland.
Tagesausflüge
     
23. Tag: Ankunft in Deutschland
Am frühen Morgen Ankunft in Deutschland (Individuelle Verlängerung nach Absprache möglich).

F=Frühstück / M=Mittagessen/Lunchpaket / A=Abendessen

23 Tage Radtour durch Laos und Kambodscha

25.10.2014 bis 16.11.2014 3.895 €
20.12.2014 bis 11.01.2015 3.995 €
17.01.2015 bis 08.02.2015 3.895 €


Preishinweise:
  • Einzelzimmer: 550,- €
  • Deutsche Luftverkehrssteuer: 45 €



Zahlungshinweise:

Nach Erhalt der Anmeldebestätigung und des Sicherungsscheines ist eine Anzahlung in Höhe von 20 Prozent des Reisepreises pro Kunde fällig. Die Anzahlung wird auf den Reisepreis angerechnet. Die Restzahlung auf den Reisepreis ist 21 Tage vor Reiseantritt fällig und zu leisten, wenn feststeht, dass die Reise durchgeführt wird, insbesondere nicht mehr nach Ziffer 6 in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen abgesagt werden kann, und muss unaufgefordert beim Veranstalter der Reise China By Bike eingegangen sein.

Ist in der Beschreibung der Reise ausdrücklich auf eine Mindestteilnehmerzahl hingewiesen und wird diese nicht erreicht, so kann der Reiseveranstalte vom Vertrag zurücktreten, wenn dieser die Mindestteilnehmerzahl im Prospekt beziffert sowie den Zeitpunkt angegeben hat, bis zu welchem die Rücktrittserklärung dem Reisenden vor dem vertraglich vereinbarten Reisebeginn spätestens zugegangen sein muss, und der Veranstalter in der Reisebestätigung deutlich lesbar auf diese Angaben hingewiesen hat. Ein Rücktritt ist bis spätestens 21 Tage vor dem vereinbarten Reisebeginn gegenüber dem Kunden zu erklären. Auf den Reisepreis geleistete Zahlungen werden dem Kunden umgehend erstattet.


23 Tage Radtour durch Laos und Kambodscha
  • Linienflug Frankfurt – Bangkok - Pakse, Siem Reap – Bangkok – Frankfurt (Rail&Fly bzw. Zubringerflüge nach/von Frankfurt gegen Aufpreis vermitteln wir gerne auf Anfrage!)
  • Bootsfahrt Champasak – Don Khon und Phnom Penh – Siem Reap
  • Transfers
  • Begleitfahrzeug
  • Alle Übernachtungen
  • Fahrradmiete
  • CHINA BY BIKE Reiseleitung
  • Lokale englischsprachige Reiseleitung
  • Umfangreiches Informationsmaterial

Nicht enthaltene Leistungen:
  • Verpflegung, Eintrittspreise, sonstige Transporte. (Dafür sind ca. 450,- € einzuplanen)
  • Visa

Klimaschutzpaket bei jeder Reisebuchung inklusive!



Follow Us Erlebnisreisen kompensiert einen Teil der verursachten CO2-Emmissionen bei Flugreisen und spendet im Namen der Gäste einen freiwilligen Klimaschutzbetrag (1% vom Reisepreis) an atmosfair gGmbH. Dabei wird ein Teil der ausgestoßenen Treibhausgase bei Flugreisen, ohne zusätzliche Mehrkosten für unsere Gäste, in Form einer Spende kompensiert.

Unser Nachhaltigkeitsprinzip und die anteilige Kompensation der CO2-Emmissionen sind in Deutschland bislang einmalig. Wir übernehmen Verantwortung und freuen uns auf Ihre Weiterempfehlung an Freunde und Bekannte.

 
 
Vermittelt von:

 


Beratung unter:
030 / 270008080
Kontakt
www.followus-erlebnisreisen.de
 
Diese Reise ist ein Reisevorschlag.
Gerne stellen wir Ihnen auch ein persönliches Reiseprogramm individuell zusammen.
Reiseanfrage kostenfrei und unverbindlich starten

nach oben
outdoorshop Höhenpunkt
Mail-Kontakt
030/270 00 8080
Rückrufservice
Öffnungszeiten
Mo - Fr: 10 - 18 Uhr
Sa: 10 - 14 Uhr

Follow Us on facebook


nachdenken klimabewusst reisen atmosfair

Premier Aussie Specialist