Reiseziele - Follow Us ErlebnisreisenAktivreisen - Follow Us ErlebnisreisenAbenteuerreisen - Follow Us ErlebnisreisenErlebnisreisen - Follow Us Erlebnisreisen
Merkliste
Ihre Merkliste enthält noch keine Reisen.
Home > Service > Packliste

Packliste

Unsere Reisespezialisten bei Follow Us Erlebnisreisen sind oft unterwegs und haben eine Packliste mit empfohlenen Ausrüstungsgegenständen zusammengetragen. Diese Checkliste beinhaltet Mitnahmeempfehlungen zu: Reiseausrüstung, Dokumente, Zahlungsmittel, Kleidung, Körperpflege, Reiseapotheke und Foto & Video.

Suchen Sie noch nach Reiseideen für Ihren nächsten Urlaub?
  Follow Us Erlebnisreisen ist Experte für Abenteuerreisen, Aktivreisen und Erlebnisreisen und weltweit und bietet deutschsprachig geführte Rundreisen in kleinen Reisegruppen bis 12 Personen. Verpassen Sie keine Aktionen und Specials – Abonnieren Sie unseren kostenfreien Reise-Newsletter

Packliste von Follow Us Erlebnisreisen kostenfrei downloaden

Packliste kostenfrei herunterladen


Reiseausrüstung
[Packliste]

  • Große Reisetasche / Rucksack / Seesack mit Schultergurten
  • Hartschalenkoffer (nur bei Pauschalreisen oder Hotelaufenthalten)
  • Kleiner Tagesrucksack
  • Adressanhänger für alle Gepäckstücke
  • Schlösser, Kofferriemen und –schlüssel zum Sichern von Gepäck
  • Schutzhülle/Regenhülle
  • Reisemoskitonetz mit selbstklebendem Aufhänger (z.B. von Tesa); Abhängig der Destination

TIPP:
- Gepäck auffällig kennzeichnen!
- Gewichtsbeschränkungen und Gepäckmaße für aufzugebene Gepäckstücke und Handgepäck bei Flugreisen entsprechend der Ticketvereinbarungen beachten.
- Seit dem 06. November 2006 gelten neue Handgepäckbestimmungen für alle Flüge innerhalb der EU. Lesen Sie die neuen EU-Bestimmungen bei Abflügen ab Deutschland, damit Ihnen während der Kontrolle am Flughafen keine Zeit verloren geht. Infos unter www.handgepaeck-berater.de
- Gepäckstücke und Koffer nicht abschließen. Gepäck darf bei Kontrollen am Flughafen ohne Kostenersatz aufgebrochen werden.

Diverses [Packliste]

  • Armbanduhr
  • Brillen, Kontaktlinsen sowie Reinigungs- und Pflegemittel; Schlafbrille
  • Brustbeutel, Bauchtasche
  • Bücher, Reiseführer, Zeitschriften, Rätselhefte, Wörterbuch
  • Ersatzbatterien für elektrische Geräte
  • Fernglas, Feldstecher (falls vorhanden)
  • Feuerzeug (Sturm-), Streichhölzer
  • Handtuch (Mikrofaser)
  • Kopfkissen oder aufblasbares Nackenkissen
  • Mobiltelefon und Ladegerät
  • MP3-Player, Walkman mit Kopfhörern
  • Nähzeug, Sicherheitsnadeln
  • Regenschirm (klein)
  • Reiseadapter + evtl. Verteilersteckdose für mehrere Ladegeräte
  • Reisewecker
  • Schreibutensilien (z.B. für Reise-Tagebuch)
  • Sonnenbrille mit gutem UV-Schutz und Etui
  • Schuhputzset und Imprägnierspray
  • Taschenlampe, Stirnlampe oder Zeltlaterne
  • Taschenmesser mit Flaschen-, Dosenöffner (bitte nicht im Handgepäck verstauen)
  • Telefonkarten (Prepaid)
  • Trinkflasche, Thermoskanne
  • Wäsche-, Kleidersack
  • Kartenspiel (Set)
  • Tape / Panzertape ( für Kleinreparaturen)

TIPP:
- Wertsachen nur ins Handgepäck
- Brustbeutel, Bauchtasche, Geldgürtel als Geldversteck verwenden, jedoch immer etwas Bargeld in einem Portemonnaie tragen.
- Sparmöglichkeiten beim Telefonieren im Ausland: Informieren Sie potentielle Gesprächspartner frühzeitig vor der Reise und geben Sie diesen nach Möglichkeit eine Festnetznummer, unter der Sie während Ihrer Reise erreichbar sind.
- Stellen Sie Ihr Mobiltelefon auf den günstigsten Roamingpartner vor Ort ein. Schalten Sie alle Rufumleitungen anderer Anschlüsse und Datenübertragungen auf Ihr Mobiltelefon aus.

Dokumente und Zahlungsmittel [Packliste]

  • Reisepass und Passkopien
  • Gültiges Visum oder Einreisekarte
  • Reiseunterlagen mit aktuellem Reiseverlauf
  • Flug/Bahntickets für alle Mitreisenden, Hotelbestätigung, Kontaktdaten vom Reiseveranstalter
  • Wasserdichte Hülle für alle Ausweise
  • Herkömmliche Bankkarte mit „Maestro“ oder „Cirrus“ Zeichen
  • Kreditkarte sofern vorhanden (VISA, Master Card)
  • Bargeld in EUR
  • Elektronisches Flugtickets (ETIX)
  • Reiseversicherungsunterlagen mit Notfallnummern
  • Notrufnummern im Reiseland
  • Sperrrufnummern Mobiltelefon, Kreditkarten, Bankkarten
  • Internationaler Impfausweis/Impfpass, Allergiepass, Notfallausweis z.B. für Diabetiker
  • Zahlencodes von Koffern, Taschen

TIPP:
- Vor Reisebeginn über Einreisebestimmungen, Reiseinformationen und politische Zustände für das jeweilige Reiseland informieren. Infos beim Auswärtigen Amt.
- Informieren Sie sich rechtzeitig bei Ihrer Versicherung, ob Ihr Versicherungsschutz auch im Ausland gilt.
- Drucken Sie die Liste mit Ihren Notfallnummern und die Passkopie zweimal aus (ein Exemplar für Sie und eines für eine Vertrauensperson zu Hause)
- Überprüfen Sie die Gültigkeit Ihrer Kredit- und Bankkarten
- Speichern Sie wichtige Telefonnummern im Mobiltelefon ab
- Kaufen Sie ggf. vor Ort eine lokale Prepaid-Telefonkarte mit der Sie günstig nach Deutschland telefonieren können.

[Übersicht und Tarifrechner für Reiseversicherungen
]

Foto & Video [Packliste]

  • Foto-/Videotasche
  • Ladegerät, Netzkabel
  • Objektive inkl. Sonnenblenden
  • Diverse Filter (UV, Skylight, Polfilter, Graufilter)
  • Reinigungsset
  • Regenschutz (Gefrierbeutel oder Mülltüten)
  • Reserve-Akku
  • Speicherchip und Ersatz-Speicherkarte für Digitalkamera
  • Filme, Videotapes
  • Sport- oder Tauchgehäuse

TIPP:
- Kameras werden durch die Kontrolle am Flughafen durch Röntgenstrahlen nicht beschädigt, was auch meistens auf den Scannern steht.
- Nehmen Sie Ihre Kamera bitte mit in das Handgepäck. Mit den aufgegebenen Gepäckstücken wird meist nicht zimperlich umgegangen

Kleidung [Packliste]

  • Kopfbedeckung (Sonnen-, Regenschutz)
  • Hals-, Kopftuch (auch bei Besuch von Klöstern und Kirchen)
  • Wasser- und winddichte Jacke, Funktionsjacke
  • Warmer Pullover (Fleece)
  • Langarm-Shirts oder leichter Pullover
  • T-Shirts, lang- und kurzärmlige Blusen bzw. Hemden
  • Thermo-Unterwäsche
  • Unterhemden, Unterhosen (Unterwäsche)
  • Hosen, kurz und lang (bequem, strapazierfähig und schnell trocknend), Funktionshosen
  • Rock
  • Gürtel
  • Regenhose
  • Schlafanzug, Pyjama, Nachthemd
  • Badeanzug/-hose und Badehandtuch
  • Strümpfe, Socken
  • Stabile Turnschuhe sowie Sandalen
  • Für Wanderreisen: Wanderschuhe (knöchelhoch, bequem, wasserabweisend und stabil) und Wandersocken (Thermo oder Wolle)
  • Badelatschen oder Badeschuhe (Strandschuhe)


Zusätzliche Kleidung für Radreisen [Packliste]

  • Fahrradhose mit Einsatz
  • Kurzarm-Radtrikot
  • Langarm-Trikot für kältere Tage und/oder Arm- bzw. Beinwärmer
  • Windjacke oder Weste und Rad-Regenbekleidung
  • Funktionsmütze (ideal: leichtes, winddichtes Material für unter dem Helm)
  • Halbfingerhandschuhe für schönes Wetter und ebenso wetterfeste Handschuhe für kaltes und nasses Wetter
  • Radschuhe mit passendem Clip-System
  • Brusttasche, Hüfttasche
  • Fahrradhelm inkl. Regenüberzug
  • Fahrrad-Rucksack mit Trinksystem
  • Eigener Sattel (falls gewünscht)

TIPP:
- Achten Sie bei der Kleidung besonders auf drei Dinge: Komfort, Komfort und Komfort. Kleidung ist dazu da, ein optimales Körperklima zu schaffen. Die meisten Reisenden bevorzugen dafür ein Schichtsystem, da es leicht und flexibel ist.
- Wenn Sie neue Schuhe kaufen, lassen Sie beim Händler Ihre Füße vermessen, und tragen Sie bei der Anprobe die gleichen Socken, die Sie auch beim Reisen verwenden.

Körperpflege [Packliste]

  • Waschbeutel/Kulturbeutel
  • Zahnbrüste, Zahnpasta
  • Hygieneartikel (Seife, Shampoo, etc.)
  • Wattepads, Wattestäbchen (Q-Tips)
  • Kamm, Bürste
  • Haartrockner oder -Fön, Lockenstab, Lockenwickler
  • Rasierer (trocken/naß), Rasierklingen
  • Nageletui
  • Kleiner Handspiegel
  • Sonnenschutzmittel mit geeignetem UV-Schutzfaktor und Lippenbalsam
  • After sun-Creme
  • Insektenschutzmittel (z.B. Autan, Nobite)
  • Persönliche Utensilien zum Pflegen und Schützen
  • Waschlappen
  • Reinigen & Waschen: Gallseife, Rei in der Tube und Handbürste für Wäsche waschen
  • Schnüre als Wäscheleine
  • Fußspray

 

Kleine Reiseapotheke [Packliste]

  • Desinfektionsmittel, feuchte Tücher für Haut und Sachen (z.B. Sagrotan)
  • Tabletten gegen Übelkeit (z.B. Ratiopharm, Iberogast)
  • Kaugummis gegen Reisekrankheit
  • Schnupfenspray (z.B. Druckausgleich im Flugzeug)
  • Halsbonbons, Halsschmerztabletten zum Lutschen
  • Husten/Schleimlöser
  • Gehörschutz (Ohropax)
  • Durchfalltabletten (z.B. Imodium akut, Kohletabletten)
  • Fiebersenkendes/Schmerzlinderndes Mittel (z.B. Paracetamol, ASS, Aspirin)
  • Vitaminpräparate
  • Wasserentkeimungsmittel
  • Tigerbalsam (universal einsetzbar)
  • Salbe für Sonnenbrand, Blasen und leichte Verbrennungen (z.B. Bepanthen)
  • Salbe für Verstauchungen/Verspannungen
  • Malariaprophylaxe (sofern erforderlich)
  • Antibabypillen / Kondome
  • Persönliche Medikamente und kleine Reiseapotheke (Allergien, Asthma, Augentropfen, Herzmittel einschließlich Beipackzettel)
  • Elektrolytpulver/- tabletten

TIPP:
- Haltbarkeit aller Medikamente und Aufbewahrungstemperaturen checken
- Alle Beipackzettel mitnehmen
- Falls man rezeptpflichtige Medikamente auf die Reise nimmt, unbedingt Rezept oder Bescheinigung vom Arzt mitnehmen.

[Weitere Informieren und reisemedizinische Beratung zum Beispiel bei Tropeninstitut.de]

 


Haftung für Links der Reisecheckliste
Unsere Webseite enthält Links zu externen Webseiten und Dienstleistern Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Fremdinhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Webseite und deren Unterseiten verantwortlich.

Sonstiges Reisecheckliste
Die Reisecheckliste erhebt trotz ihres Umfangs keinerlei Anspruch auf Vollständigkeit. Für weitere Auskünfte zum Thema „Medizin auf Reisen“ und tagesaktuelle reisemedizinische Informationen, empfehlen wir die jeweiligen Experten zu kontaktieren

 
Mail-Kontakt
030/270 00 8080
Rückrufservice
Öffnungszeiten
Mo - Fr: 10 - 18 Uhr



Follow Us on facebook


nachdenken klimabewusst reisen atmosfair

Premier Aussie Specialist